Analysieren. Begleiten. Beraten.

Leseprobe: Finanzierung und Controlling im Sportvon admin

Posted in: Blog, Lehrmaterial, tagged: , ,

Alle Institutionen der Sportbranche müssen Ausgaben durch Einnahmen de- cken oder Investitionen finanzieren. Es ist zu klären, woher die Finanzmittel kommen, die zur Beschaffung von Produktionsfaktoren benötigt werden. Diese können aus betrieblichen Leistungsprozessen gespeist werden oder aus unternehmensexternen Quellen kommen. Aufbauend auf einem Überblick über die aktuell verwendeten Instrumente der

mehr

Leseprobe: Sportmarketingvon admin

Posted in: Blog, Lehrmaterial, tagged:

Die Übertragung marketingtheoretischer Ansätze ist eines der Kernelemente einer sich konstituierenden Wissenschaftsdisziplin Sportökonomie/ Sportmanagement. Dies auch, weil schon früh praktisches Marketinghandeln aus anderen Branchen im Sport auf große Resonanz traf. Insbesondere die theoretische und praktische Entwicklung des Dienstleistungsmarketings hatte große Auswirkungen auf die Institutionen der Sportbranche. Aus diesem Grund wird

mehr

Leseprobe: Sportstättenmanagement: Planung, Betrieb, Vermarktung und Facility-Managementvon admin

Posted in: Blog, Lehrmaterial, tagged:

Generell kann in vielen Nachfragesituationen des Sportmanagements zwischen aktiv Sporttreibenden und passiven Zuschauern unterschieden werden. Beide Nachfragegruppen setzen unterschiedliche Impulse für die Entwicklung von Sporträumen. Der weite Begriff der Sporträume erscheint dabei geeignet, die verschiedenen Facetten der für Sport notwendigen Infrastruktur – vom Wanderweg über öffentliche Flächen in Siedlungsräumen, über

mehr

Leseprobe zum Thema Verkaufsförderungvon admin

Posted in: Blog, Lehrmaterial, tagged:

Verkaufsförderung soll den Verkauf fördern. Und das nicht irgendwann sondern kurzfristig. Verkaufsförderung ist also Teil des strategischen und operativen Marketing. Zu diskutieren ist, ob es sich um ein Instrument der Kommunikationspolitik handelt und wie es systematisch zu den bekannten Kategorein des operativen Marketing („4 bzw. 7 P’s“) steht. Verkaufsförderung ist

mehr

(c) by Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz // fuchtsteufelswild 2014

top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen